KETTCARDS: Kunst und Tanz

Kunst Grußkarten Service Kontaktseite Suchfunktion Startseite Link zum Shop

Kunst Tempeltanz und Projektion, Foto: M. Papastefanou

Carolin Gödeke

1973 geboren in München
1994 - 2000 Studium an der der HdK Berlin und der Kunstakademie München (Malerei, Video, Performance), Diplom bei Prof. Klaus vom Bruch
1999 - 2004 Ausbildung im klassischen indischen Tanz Bharata Natyam an der R. Ramesh Academy for Performing Arts, Berlin
2000 - 2002 Intensiv-Studien in Indien, Kalakshetra
2004 - 2005 Stipendiatin des indischen Kultusministeriums für klassischen indischen Tanz an der Ponnaiah Lalitakala Academy, Bangalore, Indien

Carolin Gödeke arbeitet als freischaffende Künstlerin und Choreografin / Tänzerin für den Show-/ Eventbereich sowie für kulturelle Institutionen wie Theater und Museen.
Sie gibt Unterricht im indischen Tanz (z.B. Bollywood-Tanz) und führt Kunstprojekte und Workshops in Berliner Museen durch.

Auftritte und Einzelausstellungen (Auswahl): ARTE Metropolis Magazin; ZDF Morgenmagazin; FIFA Frauen WM 2011; Indische Botschaft, Berlin; International Festival of Arts, Bangalore, Indien; Galerie Weißer Elefant, Berlin; Ethnologisches Museum, Berlin; Interkulturelle Woche, Erfurt; Gasteig, München; Sophiensäle, Berlin

Veröffentlichung von Zeichnungen in Magazinen/Tageszeitungen: Junge Welt, Szene Hamburg, Ab 40, Edition wasser im turm.


Tanzperformance: Carolin Gödeke kombiniert indischen Tanz mit zeitgenössischer westlicher Musik, Masken- und Ausdruckstanz sowie farbkräftigen Projektionen eigener Gemälde zu einer interkulturellen Synthese von Tanz und Bildender Kunst. Im Bharata Natyam-Tanz erweckt die Tänzerin mittels Pantomime und einer besonderen Handgestensprache mythische und fantastische Figuren zum Leben, wie z.B. den elefantenköpfigen Gott Ganesha. Diese Erzählungen wechseln mit rein rhythmischen Tanzpassagen ab, in denen die Tänzerin mit ihren Füßen wie die Trommel den Takt schlägt. So entsteht ein spannungsvoller Kontrast zwischen Dynamik, geometrisch-harmonischen Körperlinien und bildhaften Posen, die von Skulpturen indischer Tempel inspiriert sind.

Carolin Gödeke entwickelt gemeinsam mit Ihnen ein Konzept speziell für Ihre Veranstaltung. Die Dauer der Tanzperformance ist variabel von 10 - 90 Minuten. Technische Voraussetzungen: Bühne (Tanzboden oder Holzboden) mindestens 4 x 4 m, Beleuchtung, Musikanlage, evtl. Videobeamer oder DVD-Player. Preise nach Absprache, bei Veranstaltungsorten außerhalb Berlins zzgl. Fahrtkosten und Spesen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir leiten Ihre Anfrage an Carolin Gödeke weiter.

englische Version
klassischer indischer Tanz
indischer Tempeltanz
klassischer indischer Tanz
klassischer indischer Tanz
klassischer indischer Tanz
Klicken Sie für eine größere Ansicht auf das Motiv.
weitere Künstler: Veranstaltungen | ABC

alle Angebote von Carolin Gödeke:
Porträt-Cartoon | Cartoon | Malerei | IndianMemories | Tanzperformance | klassische Porträts | interaktive Skulptur | Maskenbau | Illustrationen

© 2000-2016 KETTCARDS | Kontakt | Impressum
info@kettcards.de | webmaster